Sternsee-Jenseitsmedium-Botschaften aus dem Leben nach dem Tod

 Seit Kindheit an erhalte ich Botschaften aus Jenseits, dem Leben nach dem Tode.

Energie geht nicht verloren, sondern ändert nur die Form. Wasser, zum Beispiel wird zu Eis, wenn die Temperatur sinkt. Wenn Du es erhitzt, wird es zu Dampf. Kühlt es wieder ab, wird es wieder zu Wasser.

Nach dem Tod verlässt die Seele den Körper.  Es verändert sich lediglich die äußere Hülle, das Gefäß. Du bist nicht Dein Körper. Du hast einen Körper. Du bist nicht Dein Verstand, Du hast einen Verstand.

Meine Begabung zum  Jenseitsmedium

 Bereits schon als kleines Mädchen,  habe ich Kontakte zu Verstorbenen. Es begann damit, dass ich Beerdigungen vorherträumte und die Angehörigen oft in schwarz gekleidet oder auch in einer Kirche sah. So wusste ich bereits schon einige Wochen oder Monate vorher, was geschehen wird.

Oftmals erschienen mir in meinen Träumen auch Verstorbene und zeigten mir Gegenstände oder führten mich an die Orte, an denen sie gestorben waren. Dies geschah immer dann, wenn es wichtig für die Übermittlung der Botschaften an die Angehörigen war.